Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Rosen AbendstimmungAbendstimmung

Zugegeben, dieses Bild stammt aus unserem Vorgarten. Eigentlich wollte ich diese Rosenstämmchen schon ausbuddeln und verschenken. Inzwischen haben sich die Pflanzen aber ganz gut gemausert und blühen bis in den späten Herbst.

Blühende Clematis auf dem BalkonÜppig blühende Clematis

Mein blühender Sichtschutz und Schattenspender beim Tee-Päuschen auf dem Balkon. Hoffentlich bleibt die Clematis die kommenden Jahre auch noch so schön.

Hibiskus BlüteRote Hibiskus-Blüte in der Mittagssonne

Gerade in der Mittagssonne leuchten die riesigen Hibiskus-Blüten und laden zum Verweilen ein. Allein beim Betrachten der Blüten kommt bei mir Urlaubsstimmung auf.

SchopflavendelBlühender Schopflavendel
Beim Anblick der Blüten des Schopflavendels kommt direkt Frühlingsstimmung auf. An einem sonnigen Plätzchen inmitten anderer mediterraner Pflanzen kommt dieser Lavendel toll zur Geltung.

DimorphothecaDimorphotheca aalt sich in der Sonne
Dieses Jahr habe ich einen alten Gartenstuhl aus Holz als Blumenbank umfunktioniert. Im größten Kübel, auf der Sitzfläche platziert, genießt diese Dimorphotheca die Sonne. Bei gutem Wetter sehen die vielen Blüten einfach umwerfend aus.

Solanum jasminoidesBlühende Solanum jasminoides
Unsere Nachbarn haben seit Jahren eine üppig blühende und lang hängende Solanum jasminoides in der Eingangstür hängen. Die „neidischen“ Blicke kann ich mir jetzt sparen: Endlich habe ich mein eigenes Exemplar. Mein Pflänzchen ist zwar noch nicht sonderlich groß, aber das wird schon.

TomatenblütenTomaten satt
Mein Mann behauptet, ich sei ein wenig dem Wahnsinn verfallen. Wie er darauf kommt? In diesem Jahr habe ich zehn Tomatenpflanzen… Fünf verschiedene Sorten, zur Abwechslung selbst gezogen. Ich bin gespannt. Jetzt muss nur noch die Sonne für den Rest sorgen. Denn einige Tomatenpflanzen sitzen schon sehr voll.

ZauberglöckchenZauberglöckchen im Farbrausch
Mein leuchtendes Zauberglöckchen ist derzeit voller Blüten. Im Sonnenlicht „schreit“ die Farbe nahezu. Besonders schön finde ich den Kontrast mit der Nachbarpflanze im Beet – neben diesem Zauberglöckchen wächst und gedeiht eine violette Glockenblume, die gerade nur noch aus Blüten besteht.

PetuniePetunie im Sonnenlicht
Petunien sind zwar nicht unbedingt meine Lieblingspflanzen, dennoch habe ich mich in diesem Jahr hinreißen lassen. Die grellen Farben haben es mir einfach angetan. In diesem Sommer heißt mein Motto: bunt und schrill.

Marienkäfer auf SonnenblumeMarienkäfer erobert Sonnenblume
Das mit den Sonnenblumen war irgendwie anders geplant… Ursprünglich waren die für das Beet vorgesehen. Im Topf werden sie zwar nicht so groß, blühen dafür trotzdem schön. Und der Marienkäfer ist ebenfalls sichtlich angetan.

Petunie rotPetunie in Signalfarbe
Wie gesagt, diesen Sommer wird es schrill bei uns auf der Terrasse. Die rote Petunie sticht farblich ein wenig hervor. Macht sich aber dennoch gut neben dem Husarenknöpfchen.

Die hier dargestellten Bilder stammen von mir (cane); sie unterliegen dem Urheberrecht.