Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Pause auf dem Balkon: Gartenmöbel überwintern

23 - Mai - 2014 | 0 Kommentar

Deutsche Gründlichkeit wird uns ja immer nachgesagt, oder? Neigt sich die Saison dem Ende entgegen, dann werden nicht nur Blumen nach drinnen geräumt, der Grill ins Winterdepot gestellt und die Dekoartikel, die kälteempfindlich sind, verstaut, auch die Balkonmöbel, die man im Sommer über genutzt hat, sollten nicht einfach draußen stehengelassen werden. Nicht etwa, weil es sich so gehört oder weil es ordentlicher aussieht, sondern weil die Möbel Schutz brauchen – zumindest dann, wenn es sich um hochwertige Sitzgelegenheiten handelt. Gartenmöbel überwintern im Idealfall drinnen.

Gartenmöbel überwintern – Schutz vor Kälte und Schnee
OK, wenn Sie 08/15-Möbel aus Kunststoff haben, die ein paar Euro 50 gekostet haben, dann macht es nichts aus, wenn Sie die draußen stehen lassen. Wind und Wetter können diesen Teilen nichts anhaben. Wenn aber die Sitzmöbel und Tische aus Holz, aus Metall oder aus hochwertigem Kunststoff sind, dann geht´s zum Überwintern nach drinnen.

Ideal sind trockene Plätze wie der Dachboden oder eine Abstellkammer. Natürlich auch ein Keller, aber nur dann, wenn er nicht feucht ist. Bevor die Balkonmöbel aufgeräumt werden, sollten sie gründlich gesäubert werden. Wasser, Seife, eine Bürste und schon kann es losgehen. Denken Sie daran, die Möbel gründlich trocken zu reiben, bevor Sie sie ins Winterquartier holen. Gerade Holz braucht wohl am meisten Pflege und sollte von Zeit zu Zeit behandelt werden. Das können Sie im Herbst genauso tun, wie im Frühling.

Gartenmöbel überwintern – auch im Freien möglich
Sofern Sie keine Möglichkeit haben, Stühle und Tische in ein Winterquartier zu stellen, müssen sie für draußen eine Lösung suchen. Gartenmöbel überwintern dann im Idealfall in einer Box, in der Sie Stühle und Tische zusammengeklappt trocken und sauber lagern können. Wenn der Platz nicht ausreicht für eine solche Kiste, dann können Sie sie auch mit einer Plane schützen.

Natürlich ist es am platzsparendsten und sichersten, wenn Sie die Möbel zusammengeklappt an die Wand lehnen und abdecken. Ist das nicht möglich, stellen Sie die Möbel aufeinander, so nah wie möglich zusammen und bedecken Sie sie so, dass Sie vor Regen und Schnee geschützt werden. Vergessen Sie nicht, die Plane zu sichern, damit diese nicht weggeweht wird.

 

Weitere Artikel rund um das Reiseziel Balkonien

Comments are closed.

aaaaaaaaaaa