Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Zubehör für Balkongärtner

Ein eigener Balkon oder eine Terrasse sind für viele Wohnungsbesitzer das Nonplusultra. Zwar muss man auf einen Garten verzichten, aber man kann sich den Freisitz prima gestalten. Viel Grün, tolle ...

kein Bild vorhanden

Die Gelbe Zwergmargerite verwandelt Ihren Freisitz nicht nur in ein leuchtendes Blütenmeer, sondern holt Ihnen auch die Sonne und somit den Sommer auf den Balkon. Denn die unzähligen gelben Blüten ...

Zitruspflanzen: Erfolgreiche Anzucht und Pflege

Wie oft steht man im Spanien- oder Italienurlaub vor den Zitrusbäumen, die voll von leckeren Früchten hängen? In der Sonne leuchten schon von Weitem die Zitronen und Orangen, die auch ...

Krankheiten an Fuchsien

[caption id="attachment_5981" align="alignleft" width="300"] © Barbara - Fotolia.com (#130856876 - Dark Eyes Fuchsia Michiels)[/caption] Wie wir Menschen können auch unsere Pflanzen ab und an krank werden. Uns plagen Schnupfen und Grippe, ...

kein Bild vorhanden

Haben Sie auch eine unliebsame Stelle auf Ihrem sonnigen Freisitz, die Sie gerne kaschieren möchten? Nun, vielleicht ist eine Kletterpflanze ideal für Ihr Vorhaben. Schauen Sie sich die Kanarische Kresse ...

29 Dez 2011
Kübel-Pflanzen

Denkt man an Balkonpflanzen, fallen einem vermutlich die Geranien oder die Hängepetunien ein, die über dem Geländer ihren Platz gefunden haben, alternativ auch als Hängeampel für Hingucker sorgen. War es das schon? Natürlich nicht, denn einen Balkon kann man sowohl in ein Blütenmeer verwandeln, wie auch einen kleinen Nutzbereich zaubern. Mit Kübelpflanzen in Groß und Klein wird die Zeit auf   | mehr

weiterlesen
28 Dez 2011
Tomaten-Sortenvielfalt

Unzählige Tomatensorten wurden in der Vergangenheit gezüchtet und werden es auch zukünftig. Wie viele es tatsächlich sind, lässt sich nur erahnen, nicht aber mit Bestimmtheit sagen. Geschätzt werden weit über 2000 verschiedene Tomatensorten, die vielfach im Handel erhältlich sind. So unterscheiden sich die Tomaten nicht nur in ihrer jeweiligen Größe, sondern auch in der Farbe und Form. Anhand verschiedener Merkmale   | mehr

weiterlesen
29 Nov 2011
Tomaten

Auch wenn die Tomate in unseren Breiten mehr oder weniger „in aller Munde“ ist, hat sie ihren Ursprung nicht in Europa. Der Goldapfel, wie die Tomatenfrucht über einen langen Zeitraum unter anderem auch genannt wurde, war ursprünglich in Süd- und Mittelamerika beheimatet. Von dort aus gelangte die Tomatenpflanze allerdings erst Ende des 15. Jahrhunderts zu uns, genauer gesagt: nach Europa.   | mehr

weiterlesen
29 Nov 2011
Tomatenpflanze mit unreifen Früchten

Die Tomatenpflanze ist, wie schon an anderer Stelle erwähnt, ein sehr sortenreiches Nachtschattengewächs. Zu der Familie der Nachtschattengewächse gehört nicht nur die Tomate (Solanum lycopersicum), sondern auch eine Reihe weiterer Pflanzen wie beispielsweise die Kartoffel. Unreife Tomatenfrüchte enthalten übrigens ein Alkaloid namens Tomatidin. Eben dieses Alkaloid ist der Grund, weshalb vor dem Verzehr der Tomaten die grünen Teile und der   | mehr

weiterlesen
25 Nov 2011
Balkontomaten

Der Paradiesapfel ist zwar das ganze Jahr im Handel erhältlich, aber am besten schmeckt die reife Tomate noch immer direkt von der Tomatenpflanze. Wer selbst schon in den Genuss eigener Tomaten gekommen ist, stimmt mir sicherlich an dieser Stelle zu. Vielleicht ist das Nachtschattengewächs Tomate auch genau aus diesem Grund eine der beliebtesten Nutzpflanzen auf dem Balkon und der Terrasse.   | mehr

weiterlesen