Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Stevia selber anbauen?

1 - Mai - 2013 | Kommentare deaktiviert für Stevia selber anbauen?

Stevia ist eine Pflanze, die in den Subtropen als Süßkraut bekannt ist. Die Nahrungsmittelindustrie hat sie vor einiger Zeit als geeigneten Zuckerersatz entdeckt. Stevia besitzt eine sehr viel stärkere Süßkraft als Zucker. Der süße Geschmack ist nicht komplett identisch mit Zucker, aber auch wohlschmeckend.

Die Stevia Pflanze – Ein süßes Wunder

Die Stevia Pflanze ist im wahrsten Sinn des Wortes ein süßes Wunder. Gute Nebenwirkungen werden ihr erstaunlicherweise bescheinigt. Auf einige Gesundheitsstörungen übt sie eine positive Wirkung aus. Karies verhindert sie auf jeden Fall in hohem Maß, da die Ursachen von Karies durch Konsum von herkömmlichem Zucker entstehen. Stevia hat bedeutend weniger Kalorien als Zucker, und ist unschädlich für die Zahngesundheit.

Stevia selber anbauen

© PhotoSG – Fotolia.com (#41246498 – Stevia)

Im Handel ist Stevia für den privaten Gebrauch in Form getrockneter Blätter oder in Pulverform. Die Preis für Stevia ist nicht gerade günstig zu nennen. Eine eigene Stevia Pflanze im Haus ist die günstige Alternative. Man kann die Stevia Pflanze auch selbst anbauen. Die Anzucht mit Samen gelingt in den seltensten Fällen. Kaufen Sie Setzlinge für ein paar Euro im Gartencenter. Im Allgemeinen ist Stevia in der Abteilung Küchenkräuter zu finden, denn ihre Pflege ist ähnlich: Feucht, aber nicht nass, keine Staunässe, keine Austrocknung und keinesfalls Düngen.

Stevia eignet sich nicht für das Freiland, gut gedeiht sie auf einer Fensterbank. Hitze und wechselnde Temperaturen schaden ihr nicht. Warm und sonnig ist der richtige Standort. Stevia ist eine mehrjährige Pflanze. Durch einen Rückschnitt im Sommer treibt sie genauso wieder aus, wie beim Rückschnitt vor dem Winter. Im Winter genügt der subtropischen Pflanze ein Plätzchen mit 10 bis 15 Grad.

Nutzen können Sie die Blätter der Stevia entweder frisch oder im getrockneten Zustand. Ältere Blätter haben die höchste Süßkraft. Die richtige Menge zum Süßen beim Kochen und Backen müssen Sie selbst testen. Bitte eher zaghaft anfangen, die Stevia-Süße hat wirklich eine kolossale Stärke. Gutes Gelingen.

Comments are closed.