Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

30 Okt 2013
Winterharte Balkonpflanzen

Noch bevor Sie Ihren Balkon individuell mit den verschiedensten Balkonpflanzen bestücken, sollten Sie bereits im Vorfeld klären: Wohin mit den Schützlingen im Winter? Nicht immer ist ein Winterquartier vorhanden oder bietet ausreichend Platz für alle Pflanzen. Abhängig vom eigenen Geschmack sind winterharte Balkonpflanzen eine Alternative. Abgesehen davon, dass sie während der kalten Jahreszeit auf dem Balkon verbleiben und Sie sich   | mehr

weiterlesen
14 Okt 2013
Hyazinthen

Hyazinthen (Hyacinthus) gehören zur Familie der Spargelgewächse und sind nicht nur für das Frühlingsbeet im Garten geeignet, sondern auch für Blumentopf und Blumenkasten auf Balkon und Terrasse. Die Pflanze wird bis zu 20 Zentimeter groß und bildet viele kleine Blüten aus, die einen traubenartigen Blütenstand bilden. Sie duften sehr stark, weswegen sie vor der Blüte nach draußen gebracht werden sollten.   | mehr

weiterlesen
7 Okt 2013
Narzissen

Narzissen (Narcissus) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse und machen nicht nur im Garten, auf Wiesen und in Blumenbeeten ein gutes Bild, sondern auch im Blumentopf und im Blumenkasten auf Balkon und Terrasse. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Sorten. Wenn man bedenkt, dass Narzissen in zwölf Klassen eingeteilt werden, darunter die Trompetennarzissen, die Engelstränen-Narzissen, die groß- und kleinkronigen Narzissen   | mehr

weiterlesen
12 Sep 2013
Tulpen

Ein Frühling ohne Tulpen ist undenkbar. In jedem Garten lachen sie uns ab März fröhlich entgegen. Doch was ist eigentlich mit Balkon und Terrasse? Werden Tulpen im Balkonkasten auch etwas? Gegenfrage: Warum nicht? Tulpen (Tulipa) gehören zur Familie der Liliengewächse. Es gibt rund 150 unterschiedliche Arten, die vorwiegend in Europa zuhause sind. Sie sind also an unsere klimatischen Bedingungen gewöhnt.   | mehr

weiterlesen
6 Sep 2013
Neophyten

Was sind Neophyten? Schlicht und einfach – und wörtlich übersetzt – Neupflanzen. Dabei handelt es sich nicht etwa um Blumen, die Sie sich neu in der Gärtnerei kaufen. Nein, das ist schon etwas verzwickter und hat seinen Ursprung über 500 Jahre in der Vergangenheit. Na dann wollen wir uns mal auf eine kleine Zeitreise begeben. Neophyten – mit Kolumbus fing   | mehr

weiterlesen