Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

28 Jul 2014
Torferde

Man muss wirklich nicht alles gutheißen und auf fahrende Züge mit aufspringen. Auch wenn viele sagen, gewisse Dinge seien gut für Pflanzen, sollten diese hinterfragt werden. Wir tun dies mit Torferde, denn – schon mal vorweg – die braucht kein Mensch und schon gar keine Pflanze. Warum das so ist, wollen wir Ihnen in den nächsten Zeilen verdeutlichen. Torferde und   | mehr

weiterlesen
16 Jun 2014
Saatbänder

Quälen Sie sich noch immer damit ab, Samen per Hand in die Erde zu bringen? Hier ein Löchchen, dort ein Löchchen und nie ist es im richtigen Abstand? Warum machen Sie es sich eigentlich so schwer? Die Lösung sind Saatbänder, die einfach ausgelegt werden müssen. Die Samen sind im richtigen Abstand zueinander und Sie haben nicht die Probleme, dass die   | mehr

weiterlesen
2 Jun 2014
vertrocknete Pflanzen

Soviel vorweg: Wenn Ihre Balkonpflanzen bereits zu Trockengestecken mutiert sind, dann werden Sie sie wohl nicht mehr retten können. Sofern aber noch ein Hauch von Leben in den Blumen steckt, sollten Sie es versuchen. Vertrocknete Pflanzen erkennt man daran, dass sie die Blätter und die Blüten hängen lässt und dass die Blätter gelb werden. Auch wenn die Pflanze die Blätter   | mehr

weiterlesen
27 Apr 2014
Grünkragen an Tomaten

Wenn Sie selbst Tomaten großziehen, dann ist Ihnen womöglich schon einmal Grünkragen an Tomaten aufgefallen. Dabei handelt es sich nicht etwa um einen Schädling oder einen Pilz. Im Grunde ist Grünkragen an Tomaten für die Pflanze und auch für den Menschen nicht schädlich, trotzdem ist es ein Phänomen, das man vermeiden sollte. Der Grünkragen fällt sofort ins Auge. Wenn er   | mehr

weiterlesen
16 Apr 2014
Windschutz für Kübelpflanzen

Auch wenn in unseren Breitengraden ein eher gemäßigtes Klima herrscht, vor Wetterkapriolen sind auch wir in Deutschland nicht gefeit. In Zukunft wird das durch die Klimaerwärmung wohl immer schlimmer werden. Ein Grund mehr, sich um Windschutz für Kübelpflanzen zu kümmern. Balkon- und Terrassenpflanzen sind dem Wind oft schutzlos ausgeliefert, man sollte also aktiv werden, will man seine kostbaren Pflanzen entsprechend   | mehr

weiterlesen