Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Kübelobst: frische Früchtchen von Balkon und Terrasse

23 - Februar - 2013 | 2 Kommentare
Kübelobst

© Swetlana Wall – Fotolia.com (#40933405 – Obst,Blumen,Marmelade)

Was gibt es Schöneres, als sich auf dem Balkon im Liegestuhl zu rekeln und hin und wieder ein wenig eigenes Obst zu naschen? Mit Kübelobst können Sie sich diesen kleinen Traum erfüllen und die Zeit auf Balkonien genießen. Denn schwachwüchsige Obstsorten lassen sich prima im Kübel kultivieren. Allerdings gehört Kübelobst nicht zu den pflegeleichtesten Kultivierungen im Kübel. Damit der eigene Obstanbau auf dem Balkon oder der Terrasse gelingt, ist ein entsprechend großes Pflanzgefäß eine Grundvoraussetzung. Bedenken Sie aber, dass nicht alle Balkone über eine entsprechende Tragfähigkeit verfügen – die Gefäße für das Kübelobst können ein recht großes Gewicht erreichen.

Bevor Sie jetzt in die nächste Baumschule fahren, und „eigenmächtig“ beispielsweise Apfel- oder Birnenbäume aussuchen, die für Kübel geeignet sind, sollten Sie nachfragen, ob auch sogenannte „Duo-Bäumchen“ vorrätig sind. Es sei denn, dass Sie ausreichend Platz für zwei Bäumchen haben. Die benötigen Sie andernfalls, da Birnen- und Apfelbäume nicht selbstfruchtbar sind. Ansonsten haben Sie einen schönen Baum auf dem Balkon oder der Terrasse stehen, der vermutlich nicht tragen wird. Dort vor Ort lassen Sie sich am besten auch gleich zeigen, wann und wie Sie Ihr Kübelobst schneiden und erziehen. Denn ein wenig Pflege und Erziehung müssen für eine reiche Ernte schon sein.

Halten Sie auch rechtzeitig ein Vlies im Frühjahr parat. Während das Kübelobst in der Zeit wunderschön in Blüte steht, können nachts immer mal wieder Fröste auftreten. Und die gefährden die Blüte. Ohne Blüte keine Ernte. Dem können Sie eben durch ein Vlies entgegenwirken, wenn Sie die Bäumchen abends einfach abdecken. Denken Sie daran, dass Sie das Kübelobst in ein frostfestes Gefäß setzen, da die Bäumchen den Winter auf dem Balkon oder der Terrasse verbringen. Damit die Wurzeln während der kalten Jahreszeit keinen Schaden nehmen, sollten Sie rechtzeitig für einen Winterschutz sorgen.

Kübelobst für den sonnigen Standort

  • Apfel
  • Aprikose
  • Birne
  • Chinesische Dattel
  • Echte Mandel
  • Erdbeere
  • Heidelbeere
  • Himbeere
  • Kakipflaume
  • Kiwi
  • Nashi
  • Nektarine
  • Pfirsich
  • Pflaume
  • Quitte
  • Rote Johannisbeere
  • Sauerkirsche
  • Stachelbeere
  • Süßkirsche
  • Weiße Johannisbeere

Kübelobst für den halbschattigen Standort

  • Monatserdbeere

 

Weitere Artikel rund um das Reiseziel Balkonien

2 Kommentare

  1. Kramer sagt:

    Suche ein Katalog für Obst und Gemüse

  2. cane sagt:

    Was genau für einen „Katalog“ suchen sie?