Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Bodenbelag im Wintergarten

Wer sich einen Wintergarten anbauen oder einen vorhandenen neu gestalten möchte, hat viele Ideen und Träume, die verwirklicht werden sollen. Ein schöner Wintergarten ist ein Stück Lebensqualität, ein schöner, sonnendurchfluteter Raum, der auch an grauen Tagen so viel Licht wie möglich einfängt und so das Wohlbefinden der Bewohner steigert.

Wintergarten Bodenbelag

© Klaus Rose – Fotolia.com (#16093587 – Wintergarten)

Der Wintergarten als Wohlfühloase

Ob der Wintergarten als Refugium für schöne exotische Pflanzen dient und deren Bedürfnissen Rechnung trägt, oder ein erweitertes Wohnzimmer mit grünem Touch werden soll, liegt in der Entscheidung des Besitzers und Gestalters. Bei der Einrichtung des Wintergartens sollte in jedem Fall auf die Zweckmäßigkeit geachtet werden. Wo viele Pflanzen stehen, fällt auch einmal Erde auf den Boden, tropft Wasser daneben und herrscht im Allgemeinen eine höhere Luftfeuchtigkeit als in Räumen ohne Pflanzen. Ein Teppichboden ist im Wintergarten im Allgemeinen fehl am Platz, es sei denn, er wäre lediglich eine Erweiterung des Wohnzimmers. Sehr geeignet als Bodenbelag für den Wintergarten ist der Parkettboden. Schönes Holz, in eleganten Mustern verlegt, bietet hohen Wohnkomfort, schafft ein behagliches Wohnambiente und ist sehr strapazierfähig. Wer es besonders pflegeleicht mag, kann auch auf Parkettböden aus Kunststoff zurückgreifen, die ebenso edel wie Holzparkett aussehen können.

Der passende Bodenbelag für den Wintergarten

Soll im Wintergarten neben den Pflanzen Platz für eine gemütliche Sitzecke geschaffen werden, spricht nichts dagegen, in diesem Bereich das Parkett mit einem edlen Teppich zu dekorieren. Ein orientalischer Teppich unterstreicht sehr gut die besondere Note, die exotische Pflanzen einem Wintergarten verleihen. Eine große Auswahl an Bodenbelägen, die für den neuen Wintergarten geeignet sind, gibt es in den online Shops. Hier ist das Material oft preiswerter als in den Baumärkten und Fachgeschäften vor Ort. Vor der Bestellung des Bodenbelages sollte genau Maß genommen werden, damit beim Verlegen genügend Material zur Verfügung steht. Es wäre schade, wenn der Gesamteindruck des Wintergartens nicht stimmt, weil ein Stück Bodenbelag fehlte und durch ein nicht ganz passendes Stück ergänzt werden musste.

Comments are closed.