Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Probieren Sie es doch mal mit einem Jute-Übertopf

3 - Mai - 2014 | Kommentare deaktiviert für Probieren Sie es doch mal mit einem Jute-Übertopf
Jute-Übertopf

© Stefan Körber – Fotolia.com (#36945357 – Frostschutz)

Es gibt Dinge, die verpackt man gerne mal – ein Blumentopf gehört in der Regel nicht dazu. Wobei: Wer sich einen Übertopf holt, der „verpackt“ den Blumentopf ja auch irgendwie. Aber wer steckt seine Blumen schon in einen Jutesack? Kein Mensch, meinen Sie? Oho, weit gefehlt! Denn der Jute-Übertopf ist auf manchen Balkonen und Terrassen der Renner. Warum, das wollen wir Ihnen in den nächsten Zeilen mal näherbringen.

Jute-Übertopf – ja, warum eigentlich nicht?
Ein Jutesack so ganz für sich alleine ist ja erst mal nix Besonderes. Nicht mal etwas, was man registrieren würde. Warum also soll man seine Blumentöpfe in einen Jute-Übertopf geben? Nun, das mag durchaus etwas für Individualisten sein und gefällt nicht jedem – zugegeben. Aber wer sich die Möglichkeiten mal etwas genauer ansieht, der wird sehen, dass man damit seinen Balkon hübsch gestalten kann. Ist halt was anderes, als die langweiligen, immer gleichen Übertöpfe.

Man darf sich einen Jute-Übertopf auch nicht wie einen alten Kartoffelsack vorstellen, der ist optisch wirklich nicht besonders attraktiv. Wenn Sie sich ein bisschen umsehen, dann werden Sie schnell erkennen, dass es ganz tolle, ganz außergewöhnliche Übertöpfe aus Jute gibt. Bunt, mit Muster und sogar mit netten Sprüchen drauf. So verkleidet kommt jeder Blumenstock noch mal so gut zur Geltung.

Jute-Übertopf: hübsch und praktisch
So ein Jute-Übertopf kann nicht nur schön, er kann auch praktisch! Vor allem dann, wenn Sie Pflanzen auf dem Balkon haben, die etwas empfindlicher sind. Kühler Wind oder niedrige Temperaturen machen manchen Blumen doch einiges aus. Und selbst wenn Pflanzen winterhart sind, sollte man sie nicht auf dem kalten Steinboden stehen lassen. Bevor Sie die Blumen nun verräumen, auf Styropor stellen oder sonst was damit veranstalten, geben Sie sie in einen Jute-Übertopf und schon sind die anfälligen Wurzeln geschützt und die Pflanze hat einen wärmenden und schicken Anzug.

 

Weitere Artikel rund um das Reiseziel Balkonien

Comments are closed.