Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Aus altem Trödel neue Pflanzgefäße zaubern

17 - April - 2014 | Kommentare deaktiviert für Aus altem Trödel neue Pflanzgefäße zaubern
Pflanzgefäße

© STUDIO GRAND OUEST – Fotolia.com (#52363882 – pairs of old wooden clogs)

Ob groß oder klein: Pflanzgefäße kann man nie genug haben. Finden Sie nicht auch? Oft genug schlendert der eine oder andere durch die Gartencenter und bleibt verliebt vor den verschiedenen Pflanzen stehen. Die Exemplare werden von allen Seiten begutachtet und manche landen im Einkaufswagen. Schließlich findet sich auf dem Balkon oder der Terrasse immer ein freies Plätzchen. Der Spontankauf endet dann gerne mal mit einem überfüllten Kofferraum. Neue Blumen, neue Erde für die Balkonpflanzen und natürlich neue Pflanzgefäße, da zuhause ausgerechnet die passenden Töpfe und Kübel nicht vorhanden sind.

Kaum haben Sie die neuen Balkonblumen in die gerade erworbenen Pflanzgefäße umgetopft, fällt Ihr Blick auf den Nachbarbalkon. Der Nachbar hat nämlich vor zwei Tagen im gleichen Gartencenter ebensolche Kübel und Töpfe ins Auto verfrachtet. Und dabei wollten Sie Ihren Balkon doch ganz nach eigenem Gusto gestalten…

Und das können Sie auch ganz problemlos. Denn manche Pflanzgefäße mit der besonderen Note haben Sie zuhause.

Wer sucht, der findet – Pflanzgefäße in der Wohnung
Viele ausgediente Dinge lassen sich wunderbar umfunktionieren. Schauen Sie sich einfach mal in Ruhe in Ihren vier Wänden um. Hornveilchen zeigen ihre hübschen Gesichter auch gerne mal in alten Clogs. Oder pflanzen Sie Zwergmargeriten zur Abwechslung in zu klein gewordene Gummistiefel. Abzugslöcher rein, vielleicht noch schön bemalen und fertig sind die neuen Pflanzgefäße. Die Ihr Nachbar garantiert nicht hat.

Sie haben die Wohnung schon drei Mal umgekrempelt und es findet sich nichts mehr? Stöbern Sie doch einfach mal im Keller oder auf dem Dachboden. Dort finden Sie nicht nur Sachen, die seit Jahren vergessen in Kartons aufbewahrt werden, sondern auch Pflanzgefäße. Alte Kochtöpfe können als Übertopf umfunktioniert werden. Wenn Farbe und Muster nicht passen: Balkonpflanzen mit überhängenden Trieben können Sie zum Kaschieren reinpflanzen.

Pfiffige und originelle Pflanzgefäße vom Trödelmarkt
Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal auf dem Trödelmarkt? Schlendern Sie doch mal wieder gemütlich durch die Reihen und halten Ausschau. Hier und da lassen sich tolle Sachen ergattern, die wie gemacht sind für Ihren Balkon.

Eine alte Zinkwanne verwandeln Sie in einen kleinen und pflegeleichten Steingarten. Holzkisten beherbergen die notwendigen Kräuter, die Sie frisch in der Küche verwenden. Wildpflanzen oder Zwiebelblumen machen Weidenkörbe zu einem Hingucker. Kleine Schubkarren aus Holz bieten Platz für Studentenblumen und andere einjährige Balkonpflanzen.

Mit ein wenig Fantasie lassen sich die verschiedensten Fundstücke in schicke Pflanzgefäße verwandeln. Viel Spaß beim Stöbern und Gestalten!

 

Weitere Artikel rund um das Reiseziel Balkonien

Comments are closed.