Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Windlichter für Balkon und Terrasse

17 - September - 2013 | Kommentare deaktiviert für Windlichter für Balkon und Terrasse
Windlichter

© womue – Fotolia.com (#56161697 – Herbstdekoration)

Im Eigenheim nutzen die meisten von uns diverse Lichtquellen, um für eine behagliche Atmosphäre zu sorgen. Auf Balkon und Terrasse machen hingegen nur die wenigsten von den Eigenschaften des Lichts Gebrauch. Stimmungsvoll ist hier nicht elektrisches Licht, sondern Kerzenschein.

Herkömmliche Kerzenständer oder Teelichter eignen sich dabei eher weniger für draußen, da es selbst auf einer geschützten Terrasse bzw. auf dem Balkon niemals ganz windstill ist. Glücklicherweise gibt es für stimmungsvolle Stunden im Freien Alternativen, und zwar in Form von Windlichtern, bei denen die Kerze gut geschützt ist. Dabei sollten Sie sich jedoch nicht für irgendein Windlicht entscheiden, sondern lieber ein Modell aussuchen, das mit dem Rest Ihrer Balkondekoration harmoniert. Im Folgenden stellen wir passende Lösungen für unterschiedliche Gestaltungsstile vor.

Der mediterrane Stil
Auf vielen deutschen Balkonen und Terrassen regiert der mediterrane Gestaltungsstil. Kein Wunder: Er sorgt für eine behagliche Stimmung und erinnert uns obendrein an unseren letzten Urlaub am Mittelmeer. Wer nach Windlichtern im mediterranen Stil sucht, sollte vor allem nach Modellen Ausschau halten, die ganz oder teilweise aus Naturmaterialien gefertigt sind. Ein Muss sind außerdem warme Farben von Beige über Gelb und Orange bis hin zu Terrakotta. Wenn Sie die Zeit dazu finden, können Sie auch selbst ein Windlicht kreieren:

  • Kaufen Sie ein schlichtes, rundes Windlicht aus Glas und besorgen Sie zudem ein paar Äste bzw. Treibholz sowie Sisalband. Die Hölzer kürzen Sie auf die Länge des Glases und stellen diese einmal um das Windlicht herum. Zum Schluss umwickeln Sie das Ganze mehrmals straff mit dem Band.

Der skandinavische Stil
Eher kühl ist hingegen der skandinavische bzw. nordische Stil. Dieser wird von klaren Formen und schlichten Designs dominiert, ebenfalls typisch ist die Farbe Weiß, die lediglich in Kombination mit Silber vorkommen darf. Dementsprechend sollten auch die Windlichter aussehen. Passend sind hier schnörkellose Windlichter aus Glas, in die eine weiße Kerze gestellt wird. Als Alternative zum Windlicht kommt eine silberne Laterne oder auch eine Laterne mit Vintage-Optik infrage.

Der romantische Stil
Will man auf Balkon und Terrasse für mehr Romantik sorgen, so dürfen es dagegen gern kitschigere Modelle sein. Geeignet sind hier aufwendig verzierte Windlichter in freundlichen, pastelligen Farben sowie Varianten mit diversen Öffnungen, die romantische Muster werfen. Möchte man die Windlichter selber machen, so kann man Gläser mit weißem Spitzenstoff sowie rosafarbenen Schleifen umwickeln.

 

Weitere Artikel rund um das Reiseziel Balkonien

Comments are closed.