Balkonania

Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Kalifornischer Mohn

Sie haben sich in Bezug auf die Balkongestaltung für die kommende Saison noch nicht festgelegt? Nun, dann möchten wir Ihnen kurz den Kalifornischen Mohn, auch gerne Goldmohn genannt, vorstellen, der ...

Strohblumen

Farbenfrohe Blumen sind auf dem Balkon ein echter Hingucker. Da machen die Strohblumen keine Ausnahme. In den verschiedensten Farben schillern die halb oder halb gefüllten Blüten dieser pflegeleichten Staude, die ...

Krankheiten am Oleander

Auch wenn Oleander ursprünglich aus warmen Gefilden wie Spanien oder Marokko kommt, ist er immer häufiger bei uns in Deutschland zu finden. Er zaubert vor allem auf Balkon und Terrasse ...

Krankheiten an der Clematis

Die Clematis gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse und zur Gattung der Waldreben. Rund 300 Arten gibt es, davon zahlreiche, die als Zierpflanzen die heimischen Gärten, Terrassen und Balkone bevölkern. ...

Olivenbäumchen überwintern

Olivenbäumchen sind im Mittelmeerraum zuhause. Das heißt, dass die Pflanzen es besonders warm mögen. Eine Tatsache, die sie hier in unseren Breitengraden nicht immer vorfinden. Das heißt aber noch lange ...

Balkonania – grüne Oasen in luftiger Höhe

Haben Sie auch ein Balkengerüst vor Ihrem Haus? Na hoffentlich nicht, werden so manche jetzt wohl denken, wer möchte schon ein Gerüst vor dem Haus haben? Allerdings sprechen wir hier nicht von einem Baugerüst. Ein Balkengerüst ist die eigentliche Übersetzung des französischen Wortes Balkon. Und wer den hat – zumindest in einer Stadtwohnung – der kann sich doch glücklich schätzen.

Machen Sie was aus Ihrem Balkon
Ein Balkon gehört zur Wohnung wie jeder andere Raum auch. Schon allein deshalb sollten Sie mehr daraus machen. Ein paar hübsche Balkonpflanzen, ein bisschen Deko, eine Sitzecke – schon ist der Freisitz perfekt gestaltet und lädt Sie ein, öfter mal die Zeit draußen zu verbringen.

Oder wollen Sie am Ende noch mehr? So einen richtig geilen Balkon, bei dem alle staunend stehen bleiben und hochgucken? Dann haben Sie sich viel vorgenommen und müssen wissen, dass das laufend Arbeit bedeutet, denn die Pflanzen wollen gehegt und gepflegt werden. Aber: Von nix kommt nix.

Blumen, Accessoires, Sichtschutz & Co.
Es grünt, es blüht, es duftet, es sieht toll aus – wenn der Balkon mal fertig ist, dann können Sie sich gemütlich zurücklehnen. Bis dahin ist noch viel zu tun! Wie ist Ihr Balkon ausgerichtet und welche Blumen sind am geeignetsten? Wie viel Platz bietet der Balkon? Wo kann ich überall Pflanzen hinstellen und kann ich auch Blumen aufhängen? Welche Accessoires passen dazu? Wie kann ich mich vor neugierigen Blicken schützen? Ach ja, und wie sieht es überhaupt mit der Pflege der Pflanzen aus? Ja, Sie müssen auf vieles achten, es wird sich aber lohnen – garantiert!

Wer seinen Balkon richtig toll gestaltet, der wird einen Garten gar nicht erst vermissen. Selbst aus dem kleinsten Freisitz kann man mit etwas Geschick ganz tolle Möglichkeiten zaubern. Da bekommt Urlaub auf Balkonien einen ganz anderen Stellenwert – und Sie sind mittendrin!

Und weil wir unser Wissen gerne mit Ihrem Wissenshunger verbinden wollen, hat sich Balkonania zur Aufgabe gemacht, Sie dabei zu unterstützen. Durchforsten Sie unsere Seite, schnappen Sie sich die eine oder andere Idee und setzen Sie sie in die Tat um. Das Resultat wird Sie ganz sicher überzeugen.

1 Jul 2016
Kalifornischer Mohn

Sie haben sich in Bezug auf die Balkongestaltung für die kommende Saison noch nicht festgelegt? Nun, dann möchten wir Ihnen kurz den Kalifornischen Mohn, auch gerne Goldmohn genannt, vorstellen, der Sie vielleicht begeistern wird. Zumal die einjährige Sommerblume nicht nur mit goldgelben Blüten kokettiert, sondern sich auch mit anderen Blütenfarben gekonnt in Szene setzt. Und das den gesamten Sommer über.   | mehr

weiterlesen
2 Jun 2016
Strohblumen

Farbenfrohe Blumen sind auf dem Balkon ein echter Hingucker. Da machen die Strohblumen keine Ausnahme. In den verschiedensten Farben schillern die halb oder halb gefüllten Blüten dieser pflegeleichten Staude, die in unseren Breiten in der Regel einjährig kultiviert wird. Weltweit gibt es zahlreiche Strohblumen-Arten – in dieser Beschreibung beschränken wir uns auf die ursprünglich aus Australien stammende Strohblume mit der   | mehr

weiterlesen
3 Mai 2016
Krankheiten am Oleander

Auch wenn Oleander ursprünglich aus warmen Gefilden wie Spanien oder Marokko kommt, ist er immer häufiger bei uns in Deutschland zu finden. Er zaubert vor allem auf Balkon und Terrasse ein wunderbares, mediterranes Flair. Er ist dabei nicht nur schön anzuschauen, sondern ist auch relativ pflegeleicht. Einen Minuspunkt gibt es allerdings: Krankheiten am Oleander können die Freude trüben. Wir möchten   | mehr

weiterlesen
2 Mrz 2016
Krankheiten an der Clematis

Die Clematis gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse und zur Gattung der Waldreben. Rund 300 Arten gibt es, davon zahlreiche, die als Zierpflanzen die heimischen Gärten, Terrassen und Balkone bevölkern. Dabei bleibt es nicht aus, dass die Clematis auch mal krank werden kann. Krankheiten an der Clematis treten nicht immer nur speziell bei dieser Blume auf, sondern auch bei vielen   | mehr

weiterlesen
2 Feb 2016
Olivenbäumchen überwintern

Olivenbäumchen sind im Mittelmeerraum zuhause. Das heißt, dass die Pflanzen es besonders warm mögen. Eine Tatsache, die sie hier in unseren Breitengraden nicht immer vorfinden. Das heißt aber noch lange nicht, dass Olivenbäumchen sich bei uns nicht wohlfühlen würden. Selbst die Winter überstehen sie ohne größere Probleme, wenn, ja wenn man ein paar Maßnahmen ergreift. Olivenbäumchen überwintern am liebsten dort,   | mehr

weiterlesen