Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon
Weißfilziges Greiskraut

[caption id="attachment_7262" align="alignleft" width="300"] © cane Das Weißfilzige Greiskraut ist auch unter verschiedenen alternativen Namen bekannt.[/caption] Viele Pflanzen kennen selbst Hobbybotaniker nicht nur vom Sehen, sondern auch vom Namen. Beim Weißfilzigen ...

Gartenkresse

Bis zu 220 Lepidiumarten gibt es weltweit, nur wenige davon werden in der Küche verwendet. Ja, wir hätten statt Lepidium auch Kresse sagen können, allerdings ist das für die weitere ...

Asia-Salate

Sie sind gesund, sie sind lecker und man pflanzt sie in der Regel im Garten an – Salate erfreuen sich bei Gärtnern immer größerer Beliebtheit, ist ein Salatbeet doch relativ ...

Malabarspinat

Stellen Sie sich mal folgendes vor: Sie sitzen gemütlich bei 25 Grad und Sonnenschein auf Ihrem Balkon und genießen das schöne Wetter. Vor Ihnen ein kleiner Tisch mit einer Tasse ...

Andenbeeren

Wir kennen Sie alle, die Andenbeeren, die vor allem als Dekoration in vielen Restaurants mit auf dem Teller landen. Kleine orangefarbene Früchte mit süß-säuerlichem Fruchtfleisch, deren umgebende, vertrocknete Hülle der ...

15 Sep 2013
Engelstrompeten überwintern

Eine der herrlichsten Kübelpflanzen, die allerdings viel Platz braucht, ist die Engelstrompete. Sie gehört zu den Nachtschattengewächsen und ist eigentlich in Südamerika zuhause, dort also, wo es immer schön warm ist. Diese klimatischen Verhältnisse sind bei uns in Deutschland so natürlich nicht gegeben, was bedeutet, dass die Engelstrompete für eine Überwinterung in ein Winterquartier umziehen muss. Engelstrompeten überwintern – warm   | mehr

weiterlesen
12 Sep 2013
Tulpen

Ein Frühling ohne Tulpen ist undenkbar. In jedem Garten lachen sie uns ab März fröhlich entgegen. Doch was ist eigentlich mit Balkon und Terrasse? Werden Tulpen im Balkonkasten auch etwas? Gegenfrage: Warum nicht? Tulpen (Tulipa) gehören zur Familie der Liliengewächse. Es gibt rund 150 unterschiedliche Arten, die vorwiegend in Europa zuhause sind. Sie sind also an unsere klimatischen Bedingungen gewöhnt.   | mehr

weiterlesen
6 Sep 2013
Wespennest

Für die Natur ist die Wespe als nützliches Insekt nicht wegzudenken. Menschen sehen sie oftmals als Gefahrenquelle, denn ihre Stiche sind schmerzhaft. Wer ein Wespennest auf dem Balkon entdeckt, sollte zunächst durch sein Verhalten für ein friedliches Miteinander sorgen. Gleichzeitig geben beispielsweise Wespennotdienste vor Ort guten Rat, was zu tun ist. Das Nest eigenständig zu entfernen oder die Wespen beispielsweise   | mehr

weiterlesen
6 Sep 2013
Knoblauch

Na klar, Balkon und Terrasse mit einem begrenzten Platzangebot werden in der Regel mit hübschen Blumen versehen – und wohl eher nicht mit Knoblauch. Wer aber ein wenig mehr Platz hat oder dennoch auf diese schmackhaften Knollen, die in keiner Küche fehlen sollten, nicht verzichten möchte, der kann natürlich auch Knoblauch auf dem Balkon anbauen. Und sind wir mal ehrlich:   | mehr

weiterlesen
6 Sep 2013
Neophyten

Was sind Neophyten? Schlicht und einfach – und wörtlich übersetzt – Neupflanzen. Dabei handelt es sich nicht etwa um Blumen, die Sie sich neu in der Gärtnerei kaufen. Nein, das ist schon etwas verzwickter und hat seinen Ursprung über 500 Jahre in der Vergangenheit. Na dann wollen wir uns mal auf eine kleine Zeitreise begeben. Neophyten – mit Kolumbus fing   | mehr

weiterlesen