Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Romantisch bis schrill: Balkonpflanzen mit rosa Blüten oder pink blühend

Balkonpflanzen mit rosa Blüten können durch ihren zarten Farbton bestechen. Blüten in einem kräftigen Pink hingegen setzen sich gekonnt in Szene. Egal, ob leuchtend oder zart, hübsch arrangiert sind Balkonpflanzen mit rosa Blüten ein Hingucker auf Balkon und Terrasse. So können Sie die Blumen mit den zarten Tönen wunderbar mit den leuchtenden Blühern kombinieren. Aber auch mit andersfarbigen Blumen lassen sich die rosa blühenden Balkonpflanzen ansprechend zusammen pflanzen – ob nun gemeinsam im Blumenkasten oder als einzelne Pflanzen in einem schönen Kübel. Die hängenden Balkonpflanzen können ihre ganze Pracht in Hängeampeln oder Hanging Baskets zeigen. Entscheidend ist bei der Auswahl und Kombination Ihr ganz persönlicher Geschmack.

Balkonpflanzen mit rosa Blüten

© Corinna Gissemann – Fotolia.com (#51271995 – Muttertag)

Achten Sie beim Bepflanzen der Balkonkästen darauf, dass die höherwüchsigen Pflanzen in den hinteren Bereich gesetzt werden. Im Vordergrund finden die überhängenden Balkonpflanzen ihren Platz. Denken Sie beim Kombinieren verschiedener Blumen in einem Pflanzgefäß daran, dass sämtliche Pflege- und Standortansprüche der Pflanzen übereinstimmen. Ansonsten müssen Sie damit rechnen, dass die eine oder andere Blume unter Umständen eingeht.

Beim Gestalten mit den Balkonpflanzen mit rosa Blüten – und natürlich auch andersfarbigen Blühern – können Sie selbstverständlich mit den Wuchsformen spielen. Ein Hochstämmchen kann wunderbar unterpflanzt werden, wofür sich beispielsweise überhängende oder polsterförmige Blumen eignen. Sofern Sie einen Großteil der Pflanzen einzeln in Töpfe und Kübel setzen, können Sie Ihren Balkon oder die Terrasse flexibel gestalten. Auch hier gilt: die Hochwüchsigen gehören in den Hintergrund. So können Sie die Pflanzen zudem in verschiedenen Höhen platzieren. Stellen Sie dafür beispielsweise einige Töpfe versetzt auf andere Töpfe – selbst die unteren Töpfe können dafür bepflanzt werden. So schaffen Sie auch auf kleinem Raum ein überragendes Blütenmeer. Beachten sie aber die Statik des Balkons. Viele und große Töpfe und Kübel können ein enormes Gewicht erreichen, das die mögliche Traglast eines Balkons übersteigen kann.

Auch unter den Balkonpflanzen mit rosa Blüten gibt es giftige Vertreter, wie beispielsweise den Oleander oder die Dipladenia. Sofern kleine Kinder oder Tiere zum Haushalt gehören, sollten Sie auf die giftigen Pflanzen verzichten. Bei der Auswahl finden Sie sicherlich problemlos ungiftige Exemplare für Ihren Balkon oder die Terrasse.

Ein- und zweijährige Balkonpflanzen mit rosa Blüten oder pink blühend

  • Blaues Gänseblümchen (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Duftpelargonie (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Duftsteinrich (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Elfenspiegel (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Elfensporn (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Federbusch (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Feuersalbei (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Flammenblume (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fleißiges Lieschen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fuchsie (oft einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Eisbegonie (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Goldmohn (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hängepelargonie (teils einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hängepetunie (teils einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Herbstchrysantheme (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kapkörbchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kaskadenblume (oft einjährig kultiviert)
  • Kissenprimel (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Leberbalsam (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Levkoje (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Löwenmäulchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Männertreu (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mittagsblume (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mittagsgold (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Pelargonie (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Petunie (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Portulakröschen (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Schneeflockenblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Sommeraster (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Sommernelke (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Spaltblume (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Stiefmütterchen (zweijährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Strohblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tausendschön (zweijährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Topfheide (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Trompetenzunge (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Verbene (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Vergissmeinnicht (zweijährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Wunderblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zauberglöckchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Ziertabak (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zinnie (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Mehrjährige Kübel- und Balkonpflanzen mit rosa Blüten oder pink blühend

  • Astilbe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Bougainvillee
  • Bergenie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Besenheide (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Christrose (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Dreimasterblume (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Engelstrompete (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fetthenne (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fuchsie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Gänsekresse (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hibiskus (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hortensie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Indisches Blumerohr (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kamelie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kissenaster (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kreppmyrte (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Laternenbaum
  • Laubenwein (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Lilie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Oleander (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Primel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Purpurglöckchen (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Schneeheide (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Scheinmalve
  • Schönmalve (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Storchschnabel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Strauchmargerite (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Südseemyrte (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Taglilie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tränendes Herz (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Trompetenwein
  • Wandelröschen (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Washingtonie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zistrose

Zwiebel- und Knollenblumen mit pink oder rosa Blüten

  • Dahlie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Herbstzeitlose (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hyazinthe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Knollenbegonie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Krokus (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Ranunkel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Rosenlauch (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tulpe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Kletterpflanzen mit pink oder rosa Blüten

  • Akebie
  • Adlumie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Clematis (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Dipladenia (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Duftwicke (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Trichterwinde (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Gehölze mit pink oder rosa Blüten

  • Blutzwergpflaume
  • Fingerstrauch (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Herbstflieder
  • Lavendel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mandelbäumchen
  • Rhododendron/Azalee (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Rose (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Rosmarin-Seidelbast
  • Sommerflieder (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Spierstrauch (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zierapfel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zierkirsche (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

 

Comments are closed.