Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon

Klassisch verführerisch: Balkonpflanzen mit roten Blüten

Balkonpflanzen mit roten Blüten bestechen in der Regel durch ihre Leuchtkraft. Neben lebhaften Rottönen, die einem zumeist schon aus der Ferne entgegen leuchten, gibt es auch hellere oder dunklere Nuancen. Gerade mit Balkonpflanzen mit roten Blüten kann spannungsreich kombiniert werden. Dazu bieten sich als Kontrast die weiß blühenden Balkonblumen an. Aber nicht nur die Balkonpflanzen können Sie in Ihre Terrassen- und Balkongestaltung mit einbeziehen. Wie wäre es beispielsweise mit einem weißrot gestreiften Sonnenschirm, dazu weiße Balkonmöbel und rote Windlichter? Und noch einige passende Accessoires geschickt platziert runden das Ambiente ab.

Balkonpflanzen mit roten Blüten

© Corinna Gissemann – Fotolia.com (#44023067 – Rosen und Herz)

Die Balkonpflanzen mit roten Blüten müssen Sie natürlich nicht ausschließlich mit weiß blühenden Balkonblumen kombinieren. Auch andere Kombinationen sind möglich und effektvoll. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf – es ist Ihr Balkon. Und den können Sie farblich so gestalten, wie Sie es möchten.

Bei der Gestaltung der Balkonpflanzen mit roten Blüten, sollten Sie auch die Größe der Blüten mit einbeziehen. Der Farbeffekt größerer Blüten ist deutlich intensiver, als es bei kleinen Blüten der Fall ist. Zudem ist die Leuchtkraft von Pflanzengruppen stärker als bei einzelnen Pflanzen, die mal hier oder dort platziert werden.

Egal, welche Blütenfarbe Ihre Balkonpflanzen haben: Die hochwüchsigen Exemplare finden hinten ihren Platz. Wenn Sie beispielsweise einen Blumenkasten bepflanzen, wählen Sie für den Vordergrund überhängende Arten. Bedenken sie bei Ihrer Kombination verschiedener Balkonpflanzen, dass sämtliche Pflanzen gleiche oder ähnliche Pflege- und Standortansprüche haben müssen. Ist das nicht der Fall, wird Ihnen unter Umständen die eine oder andere Pflanze eingehen. Balkonpflanzen mit roten Blüten finden nicht nur Platz in Blumenkästen oder Kübeln. In Hängeampeln oder Hanging Baskets können die überhängenden Pflanzen ihre Blütenpracht zur Schau stellen. Mit hängenden Pflanzen sorgen sie dafür, dass Sie auch in Augenhöhe was zum Gucken haben. Achten Sie aber darauf, dass die Ampeln und Hanging Baskets sicher befestigt sind und sich nicht selbstständig machen können.

Je nachdem, wie viele Pflanzen Sie auf Ihrem Balkon beherbergen möchten, sollten Sie die Statik Ihres Balkons im Hinterkopf behalten. Viele und vor allem große Pflanzgefäße sind sehr schwer. Unter Umständen kann das Gewicht der Blumenerde und Kübel die Traglast Ihres Balkons übersteigen.

Unter den Balkonpflanzen mit roten Blüten gibt es ebenfalls giftige Vertreter, wie beispielsweise die Engelstrompete oder den beliebten Oleander. Verzichten Sie besser auf Giftpflanzen, sofern kleine Kinder oder Tiere mit zum Haushalt gehören oder häufig zu Besuch sind. Bei der immensen Auswahl an Pflanzen finden Sie ganz sicher eine ungiftige Alternative.

Ein- und zweijährige Balkonpflanzen mit roten Blüten

  • Becherblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Duftpelargonie (teils einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Eisbegonie (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Elfenspiegel (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Elfensporn (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Federbusch (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Feuersalbei (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fleißiges Lieschen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fuchsie (oft einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fuchsschwanz (einjährig)
  • Gauchheil (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Gauklerblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Goldlack (zweijährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Goldmohn (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hängepelargonie (teils einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hängepetunie (teils einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Herbstchrysantheme (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kapkörbchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kapuzinerkresse (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kissenprimel (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Levkoje (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Löwenmäulchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mini-Stiefmütterchen (meist zweijährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mittagsblume (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Mittagsgold meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Pelargonie (meist einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Petunie (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Portulakröschen (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Sommeraster (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Sommernelke (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Spaltblume (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Stiefmütterchen (zweijährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Strohblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tagetes (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tausendschön (zweijährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Topfheide (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Trompetenzunge (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Verbene (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Wunderblume (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zauberglöckchen (einjährig kultiviert – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Ziertabak (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zigarettenblümchen (einjährig kultiviert)
  • Zinnie (einjährig – auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Mehrjährige Kübel- und Balkonpflanzen mit roten Blüten

  • Astilbe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Aukube
  • Bergenie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Besenheide (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Blaukissen (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Christrose (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Dreimasterblume (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Eisenholzbaum
  • Engelstrompete (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fetthenne (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Fuchsie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Granatapfelbaum (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hammerstrauch
  • Hibiskus (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hornklee (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hortensie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Indisches Blumenrohr (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kamelie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Kissenaster (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Korallenstrauch
  • Kreppmyrte (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Lilie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Neuseeländischer Flachs
  • Oleander (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Primel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Purpurglöckchen (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Salbei-Arten (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Schneeheide (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Schönmalve (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Storchschnabel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Südseemyrte (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Taglilie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tecomaria (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Veilchenstrauch (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zieringwer (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Zylinderputzer

Zwiebel- und Knollenblumen mit roten Blüten

  • Dahlie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Hyazinthe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Knollenbegonie (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Ranunkel (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Rosenlauch (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Tulpe (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Kletterpflanzen mit roten Blüten

  • Clematis (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Dipladenia (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Duftwicke (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Feuerbohne
  • Rosenkleid (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Schönranke (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Sternwinde
  • Trichterwinde (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)
  • Trompetenblume (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Gehölze mit roten Blüten

  • Rose (auch mit anderen Blütenfarben erhältlich)

Comments are closed.