Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon
Weißfilziges Greiskraut

[caption id="attachment_7262" align="alignleft" width="300"] © cane Das Weißfilzige Greiskraut ist auch unter verschiedenen alternativen Namen bekannt.[/caption] Viele Pflanzen kennen selbst Hobbybotaniker nicht nur vom Sehen, sondern auch vom Namen. Beim Weißfilzigen ...

Gartenkresse

Bis zu 220 Lepidiumarten gibt es weltweit, nur wenige davon werden in der Küche verwendet. Ja, wir hätten statt Lepidium auch Kresse sagen können, allerdings ist das für die weitere ...

Asia-Salate

Sie sind gesund, sie sind lecker und man pflanzt sie in der Regel im Garten an – Salate erfreuen sich bei Gärtnern immer größerer Beliebtheit, ist ein Salatbeet doch relativ ...

Malabarspinat

Stellen Sie sich mal folgendes vor: Sie sitzen gemütlich bei 25 Grad und Sonnenschein auf Ihrem Balkon und genießen das schöne Wetter. Vor Ihnen ein kleiner Tisch mit einer Tasse ...

Andenbeeren

Wir kennen Sie alle, die Andenbeeren, die vor allem als Dekoration in vielen Restaurants mit auf dem Teller landen. Kleine orangefarbene Früchte mit süß-säuerlichem Fruchtfleisch, deren umgebende, vertrocknete Hülle der ...

9 Aug 2013
Speisepilze

Erst mal vorweg: Ja, es geht, allerdings mit Einschränkungen. Pilze sind nicht wie die üblichen Pflanzen. Man kann sie nicht einfach in einen Blumentopf geben und darauf warten, dass sie sich vermehren. Auch Ableger können von Pilzen nicht gemacht werden, denn sie vermehren sich durch Sporen. Zudem können nur sehr wenige Pilze kultiviert werden. Wer glaubt, Steinpilze, Rotkappen oder Maronenröhrlinge   | mehr

weiterlesen
1 Aug 2013
Berberitze

Eigentlich ist die Berberitze, auch Sauerdorn oder Essigbeere genannt, eine Gartenpflanze. Ja, sogar als Heckenpflanze taucht sie in unseren Gärten immer wieder auf. Also eher nicht für den Balkon oder die Terrasse geeignet? Nun ja, das ist so nicht unbedingt gesagt. Es kommt zum einen darauf an, welche Art von Berberitze Sie haben und zum anderen, wie groß der Freisitz   | mehr

weiterlesen
23 Jul 2013
Tomatenkrankheiten

Ist der Mensch krank, legt er sich ins Bett und kuriert sich aus. Ist die Tomate krank, können Sie das mit dem Bett mal versuchen, wird aber wohl nichts bringen. Da müssen andere Geschütze aufgefahren werden. Im Idealfall kommt man mit Tomatenkrankheiten gar nicht erst in Berührung, wenn es der Pflanze aber doch mal nicht gutgehen sollte, dann heißt es:   | mehr

weiterlesen
16 Jul 2013
Kräuterspirale

Kräuter gehören in jede gute Küche. Ob Basilikum, Petersilie, Schnittlauch oder auch Oregano, mit Kräutern bekommen viele Gerichte erst den richtigen Pfiff. Glücklich, wer einen Kräutergarten anlegen kann, denn so spart man sich das ständige Nachkaufen, was auf Dauer auch ins Geld gehen kann. Wer dagegen nur eine Terrasse hat, der hat es nicht mehr ganz so leicht, dort seine   | mehr

weiterlesen
9 Jul 2013
Ausläufer

Hat man bei Pflanzen im Gartenbeet, die sich über Ausläufer vermehren, oftmals das Problem, dass diese recht schnell die Beete in Beschlag nehmen, ist das bei Balkonpflanzen anders. Durch die Töpfe oder Kästen haben diese Pflanzen nur eine begrenzte Möglichkeit, um sich auszubreiten. Es gibt nämlich zahlreiche Pflanzen, die sich durch Ausläufer selbst vermehren – hier muss man gar nicht   | mehr

weiterlesen