Balkonien – das trendige Reiseziel für den Urlaub auf dem Balkon
15 Okt 2012
Salbei

Der Echte Salbei (Salvia officinalis) ist in den meisten Kräutergärten zu finden. Kein Wunder, abgesehen davon, dass sein Geschmack die Küche bereichert, ist er zudem noch eine Heilpflanze mit großer Wirkung. Denn Pflanzen, die die Bezeichnung „officinalis“ besitzen, finden Verwendung als Heilmittel. Neben Salvia officinalis gibt es noch eine Vielzahl von Salbei-Sorten und -Arten, die Sie auch mal ausprobieren sollten.   | mehr

weiterlesen
8 Okt 2012
Zitronenmelisse

Wenn Sie den Duft von Zitronen auf dem Balkon wahrnehmen, muss es nicht immer ein Zitronenbäumchen sein. Denn auch der Duft der Zitronenmelisse (Melissa officinalis) erinnert an Zitronen – also der passende Name für diesen Lippenblütler. Aber die Zitronenmelisse kann mehr, als nur gut riechen – sie wurde in der Vergangenheit sogar zur Arzneipflanze des Jahres ernannt. Da sich die   | mehr

weiterlesen
19 Aug 2012
Winterpostelein

Winterportulak (Montia perfoliata) ist ein inzwischen in Vergessenheit geratenes Kraut. Oder ist Ihnen der Portulak beziehungsweise Winterportulak geläufig und fest in Ihrem Speiseplan integriert? Vielleicht kennen Sie die einjährige Pflanze auch unter anderen Namen: Postelein beziehungsweise Winterpostelein, Tellerkraut oder auch Kuba-Spinat. Neben dem Winterportulak gibt es auch den Portulak (Sommerportulak) – letzterer wird allerdings im Sommer geerntet. Die Aussaat von   | mehr

weiterlesen
9 Jul 2012
Thymian

Der Echte Thymian (Thymus vulgaris) ist eine Art aus der Gattung der Thymiane. Die Thymiane gehören, wie auch diverse andere Kräuter, zu der großen Familie der Lippenblütler. Eher bekannt ist der Echte Thymian unter dem geläufigeren Namen Gartenthymian – oftmals wird er aber auch einfach nur Thymian genannt. Der ausdauernde Halbstrauch ist ursprünglich im Mittelmeerraum beheimatet. Besonders mediterrane Pflanzen tun   | mehr

weiterlesen
21 Mai 2012
Pfefferminze auf dem Balkon

Die Pfefferminze ist den meisten unter uns schon seit der Kindheit bekannt. Eher weniger die Pflanze selbst, sondern vielmehr der heilende Tee. Sobald eine Erkältung im Anmarsch war, kam Mutti mit einer Tasse heißen Pfefferminztee um die Ecke. Die Pfefferminze wird aber nicht nur hier zu Lande gerne als Gewürz oder Tee verwendet, sondern ist in verschiedenen nordafrikanischen sowie arabischen   | mehr

weiterlesen